Was mich bewegt

Im Laufe der Jahre, die ich nun schon  in Heidesheim lebe und während meiner Tätigkeit als Erste Beigeordnete und als Stellvertreterin des Ortsbürgermeisters, ist mir die Ortsgemeinde Heidesheim immer mehr ans Herz gewachsen.

Ich lebe hier seit 13 Jahren am Ufer des Rheines und erlebe eine wunderbare Landschaft. Ich habe einen meiner Lieblingsplätze im Garten der Burg Windeck gefunden, und ich schätze den Ortskern mit seiner Vielfalt an kleinen Geschäften und dem Wildgraben sehr. Die Markthalle mit ihrer eigenen Geschichte ist für mich ein ganz tolles Gebäude. 

Wir haben in Heidesheim eine zweifache Anbindung an die Autobahn, zwei Bahnhöfe, und es existiert zumindest innerorts eine gute Busanbindung.

Für unsere Kinder haben wir mit unseren Betreuungsangeboten von Krippenplätzen über Kitas bis zum Kinderhort, der Ganztagsschule und der Betreuung viel erreicht.

Für die älteren Mitbürger erlebe ich in der Ehrenamtsinitiative “Ich bin dabei”  das große Potential, das sich durch die engagierte Beteiligung jedes Einzelnen in den  Gruppen herausgebildet hat.

Überhaupt bin ich fasziniert von dem ehrenamtlichen Engagement der Heidesheimer Bürgerinnen und Bürger. Die gesamte Vereinsarbeit -wir haben über 40 Vereine im Ort- findet ehrenamtlich statt.

Und die Vereine bieten ein wirklich großes Angebot auf sehr hohem  Niveau für alle.

Auch die Arbeit der Flüchtlingshilfe ist ehrenamtlich.

Die Bürgerinnen und Bürger im  Ehrenamt haben viel erreicht, stellen  viel auf die Beine und packen an. Unser Sozialleben ist dank des großen Angebotes sehr ausgeprägt und auf einem sehr guten Stand. Viele gehören einem oder sogar mehreren Vereinen oder Initiativen an.

Unsere Ortsgemeinde ist Teil einer kleinen Verbandsgemeinde. Unsere Bürgerinnen und Bürger haben in einem Bürgerentscheid dafür votiert, Stadtteil der Stadt Ingelheim zu werden.

Und so wird es ab dem 1. Juli 2019 sein. Die Stadt Ingelheim wird Rechtsnachfolgerin der Verbandsgemeinde Heidesheim werden. Eine interessante und spannende Entwicklung, die vor uns liegt, mit vielen Chancen und Möglichkeiten, die es zu nutzen gilt. Ich bin bereit, diese Entwicklung als Ihre Ortsvorsteherin zu begleiten und zusammen mit Ihnen eine gute Zukunft für Heidesheim als Ingelheimer Stadtteil zu gestalten.